Sprungziele
Seiteninhalt

Informationen zu erfolgten Vergaben

Vergebene Aufträge nach VOB

Nach § 20 Absatz 3 VOB/A erfolgt für Vergaben nach der VOB/A für freihändige Vergaben ab einem Auftragswert in Höhe von 15.000 Euro und für beschränkte Ausschreibungen ab einem Auftragswert in Höhe von 25.000 Euro nach Zuschlagserteilung eine Information über die Vergabe, die mindestens 6 Monate vorgehalten wird.

Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 Euro:

Sandaufschüttung Strand Heikendorf

Information über die Zuschlagserteilung gemäß § 9 Absatz 2 SHVgVO*

 

Auftraggeber:       

Gemeinde Heikendorf, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf

(Ansprechpartner: Amt Schrevenborn, Herr Madroch, Emailadresse manfred.madroch@amt-schrevenborn.de, Tel.: 0431/24 09 332, Fax 0431/24 09 600)

gewähltes Vergabeverfahren:

Freihändige Vergabe, Vergabe-Nr. III-48/19-31-2-H

Auftragsgegenstand:

Sandaufschüttung

Ort der Ausführung:

Strand Heikendorf

Name des beauftragten Unternehmens:

Firma Bargholz Tiefbau GmbH

 

 

Fahrbahnsanierung Hof Schönhorst

Information über die Zuschlagserteilung gemäß § 9 Absatz 2 SHVgVO*

Auftraggeber:       

Gemeinde Schönkirchen, Mühlenstraße 48, 24232 Schönkirchen

(Ansprechpartner: Amt Schrevenborn, Herr Madroch, Emailadresse manfred.madroch@amt-schrevenborn.de, Tel.: 0431/24 09 332, Fax 0431/24 09 600)

gewähltes Vergabeverfahren:

Freihändige Vergabe, Vergabe-Nr. III-26/18-31-2-H

Auftragsgegenstand:

Deckensanierung Hof Schönhorst

Ort der Ausführung:

Schönkirchen, OT Schönhorst

Name des beauftragten Unternehmens:

Firma Strabag AG, Direktion Nord

Bereich Schleswig-Holstein West

Gruppe Kiel/Neumünster

 

Pflege von öffentlichen Grünflächen in der Gemeinde Schönkirchen

Vergabe nach VOB, beschränkte Ausschreibung

Pflege von öffentlichen Grünflächen in der Gemeinde Schönkirchen

Auftraggeber: Gemeinde Schönkirchen

Auftragnehmer: Oskar Petersen GmbH, Preetzer Chaussee 80,  24222 Schwentinental,  Telefon 0431 - 799 88 00,  Telefax  0431 - 799 88 019, E-Mail: info@oskar-petersen.de

Auftragsvolumen für drei Jahre: 160.348,18 €

 

Kein Ergebnis gefunden.

Ausbau eines Parkplatzes für den Schulneubau Heikendorf

Information über die Zuschlagserteilung gemäß § 9 Absatz 2 SHVgVO

 

Auftraggeber:      
Gemeinde Heikendorf, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf
(Ansprechpartner: Amt Schrevenborn, Manfred Madroch, Emailadresse Manfred.Madroch@amt-schrevenborn.de, Tel.: 0431/24 09 332, Fax 0431/24 09 600)

gewähltes Vergabeverfahren:

Beschränkte Ausschreibung, Vergabe-Nr. III-29/18-31-2-H

Auftragsgegenstand:

Ausbau eines Parkplatzes für den Schulneubau Heikendorf

Ort der Ausführung:

Gemeinde Heikendorf, am Neuheikendorfer Weg

Name des beauftragten Unternehmens:

Firma A. Stoltenberg Tiefbau GmbH, Dorfstraße 34, 24217 Fiefbergen

 

Abbruch der Grund- und Gemeinschaftsschule Heikendorf

Vergebene Aufträge nach UVgO

Gemäß § 30 Absatz 1 UVgO erfolgt für Verhandlungsvergaben und beschränkte Ausschreibungen ab einem Auftragswert in Höhe von 25.000 Euro nach Zuschlagserteilung eine Information über die Vergabe, die mindestens 3 Monate vorgehalten wird.

Vergaben nach UVgO ab einem Auftragswert von 25.000 Euro:

Lieferung von Reinigungs- und Verbrauchsmaterial

Information über die Zuschlagserteilung gemäß § 30 Absatz 1 UVgO

Auftraggeber:       

Amt Schrevenborn, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf

(Ansprechpartnerin: Amt Schrevenborn, Frau Groth, Emailadresse corinna.groth@amt-schrevenborn.de, Tel.: 0431/24 09 313, Fax 0431/24 09 600)

Beschaffungsstelle:

Amt Schrevenborn, SG 10, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf

Beauftragtes Unternehmen

Henry Kruse GmbH & Co. KG, Neumünster

Verfahrensart:

Verhandlungsvergabe, Vergabe-Nr. III-45/19-30-3-A

Art und Umfang der Leistung:

Lieferung von Reinigungs- und Verbrauchsmaterial

Zeitraum der Leistungserbringung:

20.05.2019 bis 31.12.2020

 

 

Einbau eines Aufzuges im Heikendorfer Rathaus

Information über die Zuschlagserteilung gemäß § 30 Absatz 1 UVgO

 

Auftraggeber:       

Gemeinde Heikendorf, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf

(Ansprechpartner: Amt Schrevenborn, Michael Spitz,

Mail: michael.spitz@amt-schrevenborn.de, Tel.: 0431/24 09 331, Fax 0431/24 09 600)

Beschaffungsstelle:

Amt Schrevenborn, SG 10, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf

Beauftragtes Unternehmen

Rud. Prey GmbH & Co. KG

Rendsburger Landstraße 187

24113 Kiel

Verfahrensart:

Verhandlungsvergabe, Vergabe-Nr. III-95/19-31-1-H

Art und Umfang der Leistung:

Einbau eines Aufzuges

Zeitraum der Leistungserbringung:

Januar 2020

 

iPads für den papierlosen Sitzungsdienst

Information über die Zuschlagserteilung gemäß § 9 Absatz 3 SHVgVO

Auftraggeber:       

Amt Schrevenborn, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf

(Ansprechpartner: Amt Schrevenborn, Ralf Goertz, Emailadresse ralf.goertz@amt-schrevenborn.de, Tel.: 0431/24 09 230, Fax 0431/24 09 600)

gewähltes Vergabeverfahren:

Freihändige Vergabe, Vergabe-Nr. II-39/19-22-3-A

Auftragsgegenstand:

iPads für papierlosen Sitzungsdienst im Amt

Ort der Ausführung:

Amtsverwaltung Heikendorf

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistungen:

Lieferung von 100x iPad 9,7" 2018 inkl. Zubehör

voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung:

18.03.2019

 

 

Lieferung eines Kommunalschleppers

           Information über die Zuschlagserteilung gemäß § 9 Absatz 3 SHVgVO

 

Auftraggeber:      
Amt Schrevenborn, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf
(Ansprechpartner: Amt Schrevenborn, Harald Rutz, Emailadresse Harald.Rutz@amt-schrevenborn.de, Tel.: 0431/24 09 350, Fax 0431/24 09 600)

gewähltes Vergabeverfahren:
Freihändige Vergabe, Vergabe-Nr. III-1/19-32-ABH

Auftragsgegenstand:
Kommunalschlepper

Ort der Ausführung:
24226 Heikendorf

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistungen:
Lieferung eines Schleppers

voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung:
Januar 2019

 

 

Zuschlagserteilungen für Strom und Gas in der Gemeinde Mönkeberg

Seite zurück Nach oben