Sprungziele
Seiteninhalt

Aktiv an der Küste: (Rad-)wanderrouten

Schrevenborner Rund

Länge: rd. 30 km

Schrevenborner Rund
Schrevenborner Rund

Beschreibung: Der neue (Rad-)Wanderweg „Schrevenborner Rund“ verbindet die Orte des Amtes Schrevenborn und führt entlang der lebendigen Kieler Förde, der Naturschönheit Schwentine und durch das hügelige Achterland. Die Route basiert auf dem 2020 eingeweihten Wegeleitsystem, welches Gästen per ansprechender und detaillierter Beschilderung eine Orientierung innerhalb der Urlaubsregion bietet.

Sehenswert: U-Boot-Ehrenmal Möltenort, Infopavillon Fischereigeschichte Möltenort, Häfen Heikendorf/Möltenort & Mönkeberg, Künstlermuseum Heikendorf-Kieler Förde, Naturschutzgebiet Mönkeberger See, Schwentinetalfahrt, Dorfteichensemble & Marienkirche Schönkirchen

Infos & GPS/GPX-Daten: siehe Randspalte

Maritim-Tour

Länge: rd. 62 km

Maritim-Route
Maritim-Route

Die Maritim-Tour führt einmal rund um die Probstei und entlang der Kieler Förde, vorbei an kilometerlangen Sandstränden und idyllischen Seen. 

Sehenswert: U-Boot-Ehrenmal Möltenort, Marine-Ehrenmal & U-Boot Laboe, Seebrücke Schönberger Strand, Gut Salzau, Schloss Hagen, Irrgarten Probsteierhagen, Dorfteichensemble & Marienkirche Schönkirchen

Infos & GPS/GPX-Daten: https://www.probstei.de/thematische-radrouten.html

Ostseeküstenradweg in Schleswig-Holstein & Fördewanderweg

Länge: rd. 430 km / 30 km

Kein Ergebnis gefunden.

Der Ostseeküsten-Radweg führt in Schleswig-Holstein von Flensburg bis nach Lübeck-Travemünde durch abwechslungsreiche Küstenregion. Für die gesamte Route sind sieben bis zehn Tage einzuplanen. 

Der Fördewanderweg beschreibt einen Teil des Ostseeküsten-Radwegs und führt von Kiel immer entlang der Förde, vorbei an feinen Sandstränden und lebendigen Häfen, bis hin zum Schönberger Strand.

Achtung: In Heikendorf kann es in Höhe des Munitionsdepots zu zeitweisen Sperrungen des Weges kommen, bitte beachten Sie die Infos auf Tafeln und Hotline (04343- 494307200). Eine Ausweichroute führt über Neuheikendorf und Brodersdorf und bedeutet 5-6 zusätzliche km.

Sehenswert: Häfen Mönkeberg, Heikendorf, Laboe & Wendtorf, Künstlermuseum Heikendorf-Kieler Förde, U-Boot-Ehrenmal Möltenort, Marine-Ehrenmal & U-Boot Laboe, Meeresbiologische Station Laboe, Seebrücke Schönberger Strand

Infos & GPS/GPX-Daten: https://www.ostsee-schleswig-holstein.de/ostseekuesten-radweg.html

Heikendorfer Wasserweg

Länge: rd. 8 km

Heikendorfer Wasserweg
Heikendorfer Wasserweg

Der Lehrpfad zum Thema Wasser zeigt die vielfältige Bedeutung des Elements für Mensch und Natur auf. Infotafeln auf der Route rund um Heikendorf geben vielfältige Einblicke in das Thema.

Sehenswert: Hafen Heikendorf & Möltenort, Feuerschiff Laesoe Rende, Möltenorter Fördekiek, Infopavillon Fischereimuseum Möltenort, U-Boot-Ehrenmal Möltenort, Kunstkiosk, Seebadeanstalt Heikendorf

Infos: http://kg-ploen.bund.net/fileadmin/bundgruppen/bcmskgploen/Fotos/Flyer_Heikendorfer_Wasserweg_2013.pdf

Schwentinewanderweg/E1/Via Jutlandica

Länge: rd. 16 km

Via Jutlandica
Via Jutlandica

Kein Ergebnis gefunden.

Der Schwentinewanderweg zwischen Kiel und Preetz verläuft auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 und dem nordischen Jakobsweg „Via Jutlandica“ entlang dem Schwentineufer, verbindet das städtische Umfeld Kiels an der Schwentinemündung mit dem idyllischen Naturraum flussaufwärts.   

Sehenswert: Schwentinetalfahrt, Ausflugslokale Oppendorfer Mühle & Arp´s Gasthof, Wildtiergehege Schwentinental, Kloster Preetz

Infos & GPS/GPX-Daten: https://e1.hiking-europe.eu/e1/etappen/deutschland/schleswig-holstein/kiel-preetz

Schusteracht: Schwentinerunde

Länge: rd. 10 km

Schusteracht
Schusteracht

Die Schwentinerunde schließt nördlich an die Hauptschleifen der Schusteracht an und führt auf einer Rundtour durch wunderschöne Fluss, Wald- und Feldlandschaft.

Sehenswert: Ausflugslokale Oppendorfer Mühle & Arp´s Gasthof, Schwentinetalfahrt

Infos & GPS/GPX-Daten: https://www.schusteracht.de

Kirchenrouten: Brottour

Länge: rd. 57,5 km

Brottour
Brottour

Vom Korn zum Brot, diese Radroute zeigt den landschaftlichen Reichtum der „Kornkammer Schleswig-Holsteins“

Sehenswert: Kirchen Schönberg, Giekau, Schönkirchen & Probsteierhagen, Windmühle Krokau, Gut Salzau, Dorfteichensemble Schönkirchen, Irrgarten Probsteierhagen

Infos & GPS/GPX-Daten: https://www.kirchenrouten.eu/index.php?id=49748&type=0

Grüne Wege

Sechs abwechslungsreiche Wanderwege führen rund um Heikendorf entlang der Förde und Feldern, über Strand, durch Alleen und Wald. Infotafeln an den Startpunkten informieren über die Routenverläufe.

Ahorn (Möltenort)
Wald, freie Landschaft, Strand & Höhenblick über die Förde
Länge: 3,4 km

Buche (Kitzeberg)
Kitzeberger Bucht, Wald, Golfplatz und Fördewanderweg
Länge: 4,8 km

Eiche (Schrevenborn)
Eichenallee, Bauernkaten, of fene Felder
Länge: 4,3 km

Ginko (Altheikendorf)
Förde, Stinnespark, Künstlermuseum
Länge: 4,0

Kastanie (Heikendorfer Bucht)
Parklandschaft & Fördewanderweg
Länge: 4,2

Linde (Neuheikendorf)
Feldwege, Felder, Knicks, Pferdekoppeln
Länge: 3,5

Naturlehrpfad Schönkirchen

Länge: rd. 3 km

Der Schönkirchener Naturlehrpfad führt auf einem Rundweg durch Wald und Wiese. Zwölf Stationen mit Infotafeln geben einen Einblick in die heimische Flora und Fauna. Der Startpunkt mit Übersichtstafel befindet sich im Augustental, am Weg zu den Sportplätzen.

Infos: http://augustental.maps.arcgis.com/apps/MapTour/index.html?appid=e607a313180446dc8de347e32f51f174

Seite zurück Nach oben