Sprungziele
Seiteninhalt

Projekt Ortsentwicklung

Die Gemeindevertretung hat am 10. Dezember 2018 beschlossen, ein Ortskernentwicklungskonzept zu erstellen, um Schönkirchens Zukunft gemeinsam mit Einwohnerinnen und Einwohnern zu gestalten und weiterzuentwickeln, künftige neue Bedürfnisse zu berücksichtigen und die Gemeinde als attraktiven Wohnstandort zu erhalten.

Um diese Aufgabe bürgernah umzusetzen, wurde beschlossen, alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde von Anfang an aktiv beteiligt werden. Als erster Schritt wurde eine Befragung zu den wichtigsten Themen und Handlungsfeldern vorgesehen, um die Bedarfe und Interessen in unserem Ort zu ermitteln. 

Ergebnisse der ersten Bürgerbefragung

Im Februar 2019 wurde die erste Befragung durchgeführt. Die Einwohnerinnen und Einwohner waren aufgefordert, aus 20 vorgeschlagen Handlungsfeldern der Themenschwerpunkte Infrastruktur, Soziales, Kultur & Begegnung, Umwelt & Natur und Bauliche Entwicklung die aus ihrer Sicht 10 wichtigsten Themen bzw. Handlungsfelder zu benennen. Die Auswertung der Befragung finden Sie in der Randspalte rechts unter Dokumente.

Weiterer Projektablaufplan

Der weitere Projektablaufplan sieht vor, dass zunächst ein geeignetes Planungsbüro für die Ortskernentwicklungsplanung (Moderationsprozess) beauftragt werden soll. Die Entscheidung über die Auftragsvergabe wird aller Voraussicht nach – vorbehaltlich der Projektfinanzierung durch das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) – durch die Gemeindevertretung am 25.09.2019 beschlossen werden. Das Projekt wird voraussichtlich Mitte 2021 abgeschlossen sein.



 

Seite zurück Nach oben