Sprungziele
Seiteninhalt

Gemeindekindergarten Die Eichhörnchen

Unsere im Sommer 2013 eröffnete Kindertagesstätte befindet sich im Neubaugebiet Hegerade am Ortsausgang der Dorfstraße Richtung Schönkirchen

Trägerin der Einrichtung ist die Gemeinde Mönkeberg.

Im Gemeindekindergarten arbeiten derzeit 9 pädagogische Fachkräfte und 1 hauswirtschaftliche Kraft. Außerdem bieten wir 2 freie Plätze im Bundesfreiwilligendienst für interessierte und motivierte Menschen an.

Derzeit werden in unserer Einrichtung durchschnittlich  45 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren in einer altersgemischten Gruppe, einer Krippengruppe und einer Naturgruppe betreut.

Allgemeine Informationen

Unsere Kindertagesstätte hat von montags bis freitags in der Zeit von 7 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Die Eltern können ihr Kind zu einem Frühdienst in der Zeit von 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr anmelden.

Außerdem haben die  Eltern die Möglichkeit, für das Abholen der Kinder zwischen zwei Betreuungszeiten zu wählen: nach der Kernbetreuungszeit ab 14 Uhr oder nach dem Spätdienst um 16:00 Uhr. Aufgrund von begrenzten Kapazitäten im Spätdienst kann die Betreuungszeit bis 16 Uhr in der Regel nur in Anspruch genommen werden, wenn aufgrund der Arbeitszeiten der Eltern die Notwendigkeit besteht.

Morgenkreis und Mittagszeit

Die Gruppenräume unserer Kindertagesstätte sind sehr großzügig gestaltet und bieten ausreichend Platz für das gemeinsame Spielen, Lernen und Spaß haben.

Nach dem Frühstück, welches die Kinder von Zuhause mitbringen, findet die Betreuung der Kinder zeitweise geschlossen in den zugehörigen Gruppen statt. In den jeweiligen Gruppen wird dann zu bestimmten Themen pädagogisch gearbeitet. Auch der Besuch unseres Außengeländes, der Morgenkreis, der Singkreis, die Erkundungen in und um Mönkeberg sowie das Feiern von Geburtstagen fällt in diesen Zeitraum.

In der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr nehmen wir unser Mittagessen ein. Dieses beziehen wir vom Hofladen Freiberg. Anmeldung und Bezahlung sind von den Eltern vorzunehmen.

Spätestens ab 13:00 Uhr bis ca.14:00 Uhr ist bei uns Mittagsruhe. Einige Kinder schlafen in den Schlafräumen, alle anderen ruhen sich in dieser Zeit in einem der Gruppenräume bei einer Geschichte oder einem ruhigen Spiel aus.

Der Tagesablauf in der Naturgruppe

Der Tag der  Naturgruppe beginnt um 8:00 Uhr auf dem Bolzplatz in Mönkeberg. Nachdem alle Kinder bis spätestens 8:30 Uhr  auf dem Platz eingetroffen sind, beginnt gegen 8:45 Uhr der Morgenkreis. Dort wird das jeweilige Tagesziel der Gruppe besprochen, wie z.B. der Besuch des „Petterson und Findus-Waldes“, die Obstwiese, den Sonnenplatz oder das Verweilen auf dem Bolzplatz, um die Beete der Außenfläche zu bearbeiten oder zu kochen.

Nach dem gemeinsamen Vormittag wird gegen 12:30 Uhr das von Zuhause mitgebrachte Mittagessen im Freien eingenommen. Nach dem Mittagessen beginnt auch hier eine kleine Mittagsruhe. Die Kinder bekommen eine Geschichte vorgelesen oder beginnen ein ruhiges Spiel.

Bis spätestens 14:00 Uhr müssen  die Kinder, die nicht den Spätdienst besuchen, abgeholt werden. In der Zeit von 14:00 Uhr bis16:00 Uhr findet der gemeinschaftliche Spätdienst im Haupthaus statt.

Um 14:30 Uhr nehmen die Kinder dann in einer gemütlichen Runde das ebenfalls von Zuhause mitgebrachte Picknick ein. Nach dem Picknick finden weitere pädagogische Angebote statt und die Kinder erhalten Zeit zur Selbstbildung. 

Ab 16:00 Uhr ist unsere Einrichtung geschlossen.

Öffnungszeiten 

Montag bis Freitag von 7.00 Uhr – 16.00 Uhr

Schließzeiten

    • maximal 3 Wochen in den gesetzlichen Schulsommerferien sowie den jeweiligen Montag nach den langen Ferien,
    • zwischen Weihnachten und Neujahr,
    • Freitag nach Himmelfahrt,
    • maximal 5  rechtzeitig angekündigte Tage für Teamfortbildungen, etc.

Gruppenstruktur

1 Krippengruppe für Kinder im Alter von 1-3 Jahren
1 altersgemischte Gruppe für Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt
1 Naturgruppe für Kinder im Alter von 3-6 Jahren

Seite zurück Nach oben