Sprungziele
Seiteninhalt
30.10.2018

Heikendorfer Adventskalender: Verkaufsbeginn am 3. November

Es geht wieder los: Die Winterverlosung des Heikendorfer Handels- und Gewerbevereins geht in die nächste Saison. Ab Samstag, 3. November, wird der Adventskalender am HGV-Stand auf dem Schmiedeplatz verkauft. Er ist dann auch in vielen Heikendorfer Geschäften zum Preis von 5 Euro erhältlich.

Außerdem kann der Kalender im Rahmen des Weihnachtsmarktes der Heikendorfer Jugendfeuerwehr am Samstag, 24. November, in der Mehrzweckhalle erworben werden. Wie immer gibt es attraktive Preise zu gewinnen, die zwischen dem 1. und 24. Dezember verlost werden.

Die Pressemitteilung des HGV

Der Heikendorfer Adventskalender beinhaltet Preise im Gesamtwert von über 6.600 Euro bei einer Auflage von 3.000 Stück. Dank der zahlreichen Preisspenden der Mitgliedsunternehmen des HGV kann so wieder bei erfolgreichem Verkauf des  Adventskalenders der Überschuss gemeinnützigen Vereinen und Verbänden vor Ort gespendet werden.

Die Gewinner des Kalenders werden wie immer vom 1. bis zum 24. Dezember unter Aufsicht der Heikendorfer Schiedsmänner verlost, und die Preise können dann in den Unternehmen der Preisspender abgeholt werden.

Dank der tollen Unterstützung der Heikendorfer Bevölkerung über all die Jahre, konnte der HGV so rund 31.000 Kalender verkaufen. Preise im Wert von ca. 67.000 Euro  wurden verlost und das Wichtigste: es konnten Spenden im Gesamtwert von fast 45.000 Euro erzielt werden. Dieses Geld kommt immer direkt vor Ort Verbänden und Vereinen zugute, die sich um das Wohl von Bedürftigen, der Jugend und der Senioren kümmern.
Mit fünf Euro können Sie nur gewinnen. Zum einen viele Preise, darunter einen Fernseher, ein Fahrrad, einen Strandkorb, eine Armbanduhr, Einkaufsgutscheine und noch vieles mehr. Zum anderen haben Sie in jedem Fall mit dem Erwerb dieses Kalenders einem guten Zweck geholfen! Hinter jedem Türchen verbergen sich mindestens zwei Preise, an einigen Tagen drei. Der Mindestwert eines Preises beträgt 50 Euro.

Die Gewinnnummern werden durch Aushänge im Eiscafé Venezia, im Probsteer und im Internet unter www.hgv-heikendorf.de veröffentlicht.

Der HGV bedankt sich für die Unterstützung und freut sich auf Sie in seinen Geschäften und an den Verkaufsständen am Schmiedeplatz und dem Weihnachtsmarkt der Jugendfeuerwehr.

Seite zurück Nach oben