Sprungziele
Seiteninhalt
03.01.2023

Ostuferverkehrskonzept für die KielRegion - Jetzt mitmachen (bis 15. Januar)

Das Kieler Ostufer und insbesondere der Ostring ist durch hohe  Personen- und Güterverkehre stark belastet. Langfristig bis zum Jahr 2035 soll die Verkehrssituation am Ostufer und in den Umlandgemeinden verbessert und die Belastung durch den motorisierten Individualverkehr verringert werden.

Dazu setzt die KielRegion auf bestehende Planungen, Konzepte und Projekte und bündelt diese im Ostuferverkehrskonzept.

Noch bis zum 15. Januar 2023 habe alle Bürger*innen die Möglichkeit, sich online unter dem Link Ostuferverkehrskonzept an der Planung zu beteiligen und können auf dieser Plattform ihre Ideen und Anregungen einbringen.

Die Ergebnisse der Online-Beteiligung sollen dann in die weiteren Planungen einfließen und werden von der KielRegion bei einem öffentlichen Auftaktforum Anfang des kommenden Jahres präsentiert. Das Konzept soll  Ende 2023 fertiggestellt sein.

Hier geht es zur Onlinebeteiligung: Jetzt-mitmachen-Ostuferverkehrskonzept

Seite zurück Nach oben