Sprungziele
Seiteninhalt

Aussichtspunkte

Schleswig-Holstein platt wie eine Flunder?

 

Wer das denkt, sollte einmal auf dem Fördewanderweg das Sonnenufer der Kieler Förde erkunden.

Zur Förde hin fällt das Höhenniveau ab – so ist der direkt an der Wasserlinie verlaufende Fördewanderweg bequem passierbar. Er führt vorbei an den idyllischen Yacht- und Fischereihäfen von Mönkeberg und den Ostseebädern Heikendorf und Laboe, präsentiert seinen Besuchern idyllische Buchten und ansprechende Plätze zum Genießen.

Tolle Panoramablicke bieten sich von Aussichtspunkten wie dem bewaldeten Ölberg in Mönkeberg, von der Germaniakoppel oberhalb des Mönkeberger Sportboothafens oder etwa auch vom 2013 neu gestalteten Möltenorter Fördekiek über dem Heikendorfer Hafen: Kreuzfahrtschiffe, Windjammer und viele Segel- und Motorboote tummeln sich auf der Innen- und Außenförde vor den Toren der Landeshauptstadt Kiel.

Seite zurück Nach oben