Sprungziele
Seiteninhalt

Wahlhelfer/innen für 2017 gesucht

Das Amt Schrevenborn sucht für die Landtagswahl am Sonntag, 7. Mai, und für die Bundestagswahl voraussichtlich am Sonntag 17. September (oder am 24. September) freiwillige Wahlhelfer/innen aus den Gemeinden Heikendorf, Schönkirchen und Mönkeberg.

Voraussetzung für die Mitarbeit in einem Wahlvorstand bei der Landtagswahl ist die deutsche Staatsbürgerschaft, die Vollendung des 16. Lebensjahres sowie ein Wohnsitz in Schleswig-Holstein seit mindestens sechs Wochen. Wer in einemWahlvorstand für die Bundestagswahl mitarbeiten möchte, muss das 18.Lebensjahr vollendet haben, die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und seit mindestens drei Monaten seinen Wohnsitz in Deutschland haben.

Wer Interesse hat an dieser ehrenamtlichen Tätigkeit, der wendet sich an Jan Plagmann in der Amtsverwaltung in Heikendorf (Tel. 0431-2409120; E-Mail: jan.plagmann@amt-schrevenborn.de).In einer Mail sollten der volle Vor- undNachname, die vollständige Anschrift und eine Telefonnummer für Rückfragen angegeben werden. Außerdem wird um Angabe der gewünschten Funktion (Wahlvorsteher/in, Schriftführer/in oder Beisitzer/in) gebeten.


Dazu kann auch folgendes Formular ausgefüllt werden, das Sie im Heikendorfer Rathaus und in den Gemeindebüros von Schönkirchen und Mönkeberg abgeben können.Formular Rückmeldung Wahlen

Seite zurück Nach oben