Sprungziele
Seiteninhalt
11.04.2017

Neue Krippengruppe im Fördekindergarten eröffnet

Der Heikendorfer Förde-Kindergarten ist um eine zweite Krippengruppe für die Betreuung von zehn unter dreijährigen Kindern erweitert worden. Die "Seepferdchen" sind seit Anfang April als nunmehr vierte Gruppe Teil der Kindertagesstätte.

Am 8. April wurde der für die Unterbringung benötigte Erweiterungsanbau nunmehr durch Bürgermeister Alexander Orth, Kreispräsident Peter Sönnichsen und die Leiterin der Einrichtung, Renate Leschner, feierlich eingeweiht. Die Gesamtkosten für die Anbaumaßnahme inklusive Ausstattung und Gestaltung der Außenspielfläche belaufen sich auf rund 385.000 €. Die Gemeinde erhält für diese Investition Zuschüsse in Höhe von 150.000 € von Landesseite und 20.000 € vom Kreis Plön.

Auf die 110 m² großen neuen Räumlichkeiten verteilen sich ein Gruppen- und ein Schlafraum, ein Sanitärbereich, ein Abstellraum und ein Flur-/Garderobenbereich. Für das Außengelände wurden ein Kaufladen-Spielhaus, eine Holzraupe, eine Holzlokomotive mit Anhängen, eine kleine Spiellandschaft mit Rutsche, Rampe und Brückensteg sowie eine Bank-Tisch-Kombination bestellt.

Seite zurück Nach oben