Sprungziele
Seiteninhalt

Kindergarten 4-Jahreszeiten

Es handelt sich um einen kommunalen Kindergarten der Gemeinde Heikendorf.

Gruppenstruktur

  • zwei Regelgruppen a 20 Kinder
  • altersgemischt (ab drei Jahren bis zur Einschulung), sowie geschlechts- und nationalitätengemischt
  • Betreuung der Gruppe durch eine/n Erzieher/in und eine/n sozialpädagogischen Assistent/in
  • eine Krippengruppe a 10 Kinder

Schließzeit

  • im Sommer drei Wochen in den gesetzlichen Sommerferien
  • ein Brückentag (z.B. nach Himmelfahrt)
  • 5 Tage für Fortbildung und Vorbereitung
  • am Jahresende zwischen Weihnachten und Neujahr

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 7.00 bis 15.30 Uhr, Kernzeit von 8.00 bis 13.00 Uhr

Unsere pädagogische Arbeit

Wir arbeiten waldorforientiert:

  • naturnahes Spiel- und Bastelmaterial
  • waldorforientierte Raumgestaltung
  • jahreszeitlich orientierte Angebote
  • Regeln und Rituale bestimmen den ruhigen Tagesablauf
  • Wertevermittlung
  • Vermeidung von übermäßig vielen Angeboten

Das Jahr vor der Schule hat für die betroffenen Kinder wachsende Privilegien und Pflichten. Sie erhalten eine besondere Förderung in einen regelmäßig stattfindenden Projekttag. Es gibt ein Abschlussprojekt, einen besonderen Ausflug und natürlich das allseits beliebte Schlaffest.

Es gibt eine gute Kooperation mit der Heikendorfer Grundschule.

Elternarbeit

Wir wünschen uns konzeptunterstützende Eltern und sind immer zu Tür- und Angelsgesprächen bereit. Wir bieten Entwicklungsgespräche an und ein bis zwei Elternabende im Jahr. Über das Alltagsgeschehen im Kindergarten informieren wir Sie über Infotafeln, Bildwände u.a.

Höhepunkte

  • Laterne laufen
  • Strandwoche
  • Ausflüge (z.B. Trappenkamp, Kerzenscheune, Krokauer Mühle, Straußenfarm)
  • Abschieds- und Schlaffest mit den Großen
  • Grillen vor der Sommerpause
  • Verschiedene Besuche (z.B. Zahnarzt, Mühle, Bücherei, Kirche)
Seite zurück Nach oben